Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Raub auf 83-Jährige: Identität geklärt, Täter weiter auf der Flucht

Märkischer Kreis / Lüdenscheid (ots) - Nach dem Raub auf eine 83-Jährige Lüdenscheiderin vom 26. November laufen die Ermittlungen weiter auf Hochtouren. Der Fahndungsaufruf führte zu zahlreichen Hinweisen aus der Bevölkerung. Die Identität des Täters konnte ermittelt werden. Demnach handelt es sich bei dem mutmaßlichen Räuber um einen russischstämmigen 25-Jährigen aus Herne. Er dürfte sich nach der Tat mit hoher Wahrscheinlichkeit ins Ruhrgebiet abgesetzt haben. Er soll zuvor mehrere Monate in Lüdenscheid gewohnt haben. Die Polizei fahndet weiter mit Hochdruck nach dem Gesuchten. Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort nimmt die Polizei Lüdenscheid unter der Rufnummer 02351/9099-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: