Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Einbrüche und umkleide leergeräumt

Iserlohn (ots) - Firmeneinbruch Im Tatzeitraum 21.11.2014 - 24.11.20914 verschafften sich bislang unbekannte Täter über ein Fenster Zutritt zu der Fabrikationshalle einer Firma an der Zollhausstraße und entwendeten ein Bündel Messingstangen. Der Sachschaden beträgt ca. 2.500,-- Euro.

Tages- und Wohnungseinbruch Am 21.11.2014, zwischen 09:45 Uhr und 12:30 Uhr, kam es an einem Einfamilienhaus an der Rheinener Straße in Iserlohn zu einem Tageswohnungseinbruch. Die Täter hebelten die Terrassentür auf. Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 250,-- Euro.

Einbruch in Restaurant Der Geschäftsführer eines Restaurants an der Mendener Straße überrascht am 21.11.2014, gegen 03:45 Uhr, eine männliche Person bei einem Einbruchsdiebstahl in seiner Gaststätte. Der Täter konnte mit dem erbeutetem Geld bislang unerkannt in der Dunkelheit entkommen.

Umkleideräume ausgeräumt Oestrich, Schleddestraße Während des Trainings eines Fußballvereines am Freitag, 21.11.2014, in der Zeit von 18:30 Uhr - 19:50 Uhr, an der Schledde, wurden aus der Umkleide diverse Mobiltelefone und Bargeld entwendet.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: