Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Einbruchdiebstähle zur Anzeige gebracht

Lüdenscheid (ots) - Graf-Engelbert-Platz - Einbrecher verschafften sich in der Nacht auf Freitag Zutritt zu einem Friseursalon am Graf-Engelbert-Platz. Sie entwendeten einige Elektrogeräte sowie Bargeld in unbekannter Höhe. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 50 Euro.

Hardenbergstraße - Einbrecher kletterten auf der Rückseite eines Mehrfamilienhauses an der Hardenbergstraße auf einen Balkon. Dort hebelten sie die Balkontür auf. In der Wohnung durchsuchten sie die Räume. Ob sie etwas mitnahmen, konnte der Wohnungsinhaber bei der Anzeigenerstattung noch nicht sagen. Sachschaden: 800 Euro.

Telemannstraße - Am Donnerstag, zwischen 16:45 und 20:55 Uhr, brachen Unbekannte in eine Wohnung an der Telemannstraße ein. Dafür hebelten sie das Küchenfenster auf. Anschließend durchwühlten sie die Räume. Sie nahmen einen Tablet-Computer an sich und flohen unerkannt vom Tatort. Sachschaden: 200 Euro.

Hinweise zu den drei Fällen bitte an die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: