Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Schmuck und Bargeld erbeutet

Kierspe (ots) - Über eine Balkontür drangen Unbekannte am Dienstag zwischen 17:30 Uhr und 19:40 Uhr in ein Mehrfamilienhaus an der Hauptstraße in Rönsahl ein. In der Wohnung durchsuchten sie die Räume nach Diebesgut. Sie fanden Bargeld und Schmuck und flohen unerkannt vom Tatort. Die Täter hinterließen rund 4000 Euro Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei Meinerzhagen unter 02354/9199-0 entgegen.

Die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis berät kostenlos, wie sich Bürgerinnen und Bürger vor Einbrüchen schützen können. Die Fachleute der Kriminalprävention sind erreichbar unter 02373/9099-5511 oder -5512.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: