Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Einsatzreiche Schicht für die Feuerwehr Mülheim #fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - In der Dienstschicht von Samstag, den 20.04.2019 auf Sonntag,den 21.04.2019, kam ...

POL-BO: Bochum/Wattenscheid / Dieser Mann überfiel eine knapp 100-jährige Seniorin!

Bochum (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am 14. Februar 2019 (Donnerstag) in Wattenscheid zu einem feigen ...

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

27.10.2014 – 11:27

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Gaststätte und Lagerraum Ziele von Einbrüchen

Menden (ots)

In der Nacht von Sonntag auf Montag hebelten unbekannte Täter ein Fenster zu einer Gaststätte an der Brandstraße auf. Im Schankraum befanden sich zwei Geldspielautomaten. Die Täter hebelten die Automaten auf und nahmen das darin befindliche Bargeld mit sich. Die Höhe der Beute ist unbekannt.

Im Zeitraum vom 21.10.2014, 14:00 Uhr bis 24.10.2014, 08:30 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einer Lagerhalle am Salzweg. Sie brachen eine Tür auf und gelangten auf diesem Weg hinein. Ob sie etwas entwendeten konnte bisher nicht festgestellt werden. Es entstand geringer Sachschaden.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizei Menden unter 02372/9099-6214 oder 9099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung