Das könnte Sie auch interessieren:

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

POL-BI: Diensthund "Willem" stellt Fahrer nach Verfolgungsfahrt

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt/ Schildesche- Ein GTI-Fahrer flüchtete am Mittwoch, den ...

FW-MH: Gewitterfront trifft Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Gewitterfront zog am heutigen Mittwochabend gegen 19.40 Uhr über Mülheim. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

27.10.2014 – 11:20

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Hungrige Einbrecher

Werdohl (ots)

Unbekannte Täter gelangten in der Nacht vom 24.10.2014 bis zum 25.10.2014 über den Balkon durchs Fenster in die Wohnung eines Geschädigten in der Straße Im Siepen. Hier entwendeten die Einbrecher diverse Unterlagen, sowie den Haustürschlüssel. Außerdem hielten sie sich augenscheinlich länger in der Wohnung auf und bedienten sich an vorgefundenen Nahrungsmitteln. Der Schaden ist eher gering. Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen nimmt die Polizei in Werdohl (Tel.: 9399-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung