Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Drei Einbrüche angezeigt

Kierspe (ots) - Lindenstraße Am 21.08.2014, gegen 02:30 Uhr, hebelte der / die unbekannten Täter zwei Türen eines Wohnhauses auf. Ein Kellerfenster wurde aus dem Rahmen entnommen. Ein weiteres Fenster wurde mittels einem Stein eingeworfen. Im zweiten Stockwerk wurden Bargeld entwendet.

Unbekannte Täter schlugen in der Zeit vom 17.08. 2014 - 20.08.2014 ein rückwärtig gelegenes Fenster ein und verschafften sich somit Zutritt zur alten Lagerhalle am Kiersper Bahnhof . Dort wurden mehrere Werkzeuge entwendet. Die Täter hinterließen einen Sachschaden von ca. 250,-- Euro.

Im Tatzeitraum 19.08./20.08.2014 drangen Unbekannte durch Aufhebeln einer Tür in ein Lagerhaus mit Werkstatt an der Volmestraße ein. Im Gebäude öffneten sie eine weitere Tür gewaltsam und entwendeten aus dem Werkstattbereich einen Bolzenschneider. Die Täter hinterließen einen Sachschaden von ca. 150,-- Euro.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Meinerzhagen (Tel.: 9199-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: