Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

19.08.2014 – 08:19

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Schamverletzer zeigt sich auf dem Friedhof an der Heerstraße

Meinerhagen (ots)

Am gestrigen Montag, 18.08.2014, gegen 14:45 Uhr, befand sich eine Meinerzhagenerin auf dem Friedhof, als sie plötzlich einen Schamverletzer wahrnahm. Dieser zeigte sich der 74-jährigen Geschädigten und verließ danach den Friedhof in Richtung der dortigen Kapelle. Personenbeschreibung:

   - männlich
   - 20-30 Jahre
   - ca. 1,75 m
   - vermutlich Deutscher
   - trug dunkelblaue Strickmütze und schwarze Trainingskleidung
   - kein Bart, Brille oder sonstige Auffälligkeiten 

Hinweise zu dem Schamverletzer nimmt die Polizei in Meinerzhagen( Tel.: 9199-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis