Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Raub auf Tankstelle

Lüdenscheid (ots) - Am gestrigen Abend, 23.03.2014, gegen 21:14 Uhr, wurde die Tankstelle an der Altenaer Straße überfallen. Eine Frau ! betrat gestern den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe. Die Angestellte kam den Forderungen der Täterin nach und händigte Bargeld aus. Die Täterin nahm das Bargeld und flüchtete in Richtung Sedanstraße. Glücklicherweise blieb die Angestellte unverletzt. Täterbeschreibung:

   - weiblich
   - schlanke Statur
   - etwa 1,60m groß
   - Mitte 20
   - hellgraue Jogginghose
   - hellgraue Jacke mit Kapuze
   - schwarze Boots
   - Gesicht bis zur Nase vermummt
   - sichtbare Hautunreinheiten/Narben an den Wangen
   - braune gefärbte Haare
   - nachgemalte Augenbrauen
   - sprach klares Deutsch ohne Akzent 

Hinweise zur Räuberin nimmt die Polizei in Lüdenscheid ( Tel.: 9099-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: