Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss

Schalksmühle (ots) - Am 19.03.2014 gegen 10.00 Uhr; befuhr ein 21-jähriger Schalksmühler mit seinem Golf Sport GT die Volmestraße in Richtung Schalksmühle. In Höhe Strücken kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Felswand und überschlug sich zwei Mal. Durch diese Wucht hob das Fahrzeug ca. 2m ab und prallte gegen das Führerhaus eines entgegenkommenden Lkw. Der Lkw wurde von einem 53-jährigen Schwerter geführt. Die beiden Fahrzeugführen wurden bei diesem Unfall schwer verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 25.000 EUR. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, das der Schalksmühler erheblich unter Alkoholeinfluss stand und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Es wurde eine Blutprobe angeordnet. Die Volmestraße musste für ca. 1,5 Stunden komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: