Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Pkw geklaut; Einbruch gemeldet

Menden (ots) - Fröndenberger Straße Pkw Diebstahl und Unfallflucht Am 20.02.2014, gegen 11:50 Uhr, wurde ein Audi A 4, silbern, mit dem Kennzeichen MK-FM 1234, an der Fröndenberger Straße entwendet. Gegen 12:40Uhr war der o.a. Pkw an einem Verkehrsunfall in der Unteren Promenade beteiligt. Dort fuhr der Pkw unter einen Lkw, setzte zurück und flüchtete entgegen der Fahrtrichtung über die Märkische Straße in Richtung Westtangente. Der Pkw wurde schließlich verlassen in der Von-Lüninck-Straße aufgefunden und sichergestellt. Personenbeschreibung des Diebes/Unfallflüchtigen: Männlich, ca. 25 Jahre alt Es entstand ein Sachschaden von ca. 7.000,-- Euro.

Hinweise zu dem Pkw-Dieb/Unfallflüchtigen nimmt die Polizei in Menden (Tel.: 9099-0) entgegen.

Einbruch

Breiter Weg Unbekannte Tages- und Wohnungseinbrecher hebelten gestern (20.02.2014), in der Zeit von 11:45 Uhr bis 20:00 Uhr, ein rückwärtig gelegenes Holzfenster eines Einfamilienhauses auf. Aus dem Kleiderschrank im Schlafzimmer entwendeten die Einbrecher eine Schmuckschatulle mit diversem Schmuck. Der Sachschaden beträgt ca. 100,- Euro. Wer verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen hat, möge sich bitte mit der Polizei in Menden in Verbindung setzen.

"Beratung zum Einbruchschutz bietet die Polizei unter 02373/9099-5511 oder 5512"

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: