Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Drei Einbrüche angezeigt

Kierspe/Meinerzhagen (ots) - Kierspe Kölner Straße Am Samstag, 15.02.2014, in der Zeit von 17:50 Uhr bis 22:30 Uhr, gelangten bislang unbekannte Tages- und Wohnungseinbrecher mittels einer Leiter an ein Fenster eines Einfamilienhauses und versuchten, ein Fenster auf zu hebeln. Dieser Versuch misslang. Der Sachschaden wird mit etwa 500,- Euro angegeben. Entwendet wurde nichts.

Dr.-Hans-Wernscheid-Straße Am Sonntag, 16.02.2014, 00:20 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Zugangstür zu einem Bekleidungsgeschäft auf und gelangten so ins Gebäude. Die Täter versuchten, den Tresor aufzuhebeln bzw. abzutransportieren. Dieser Versuch misslang. Der Sachschaden wird mit etwa 2000,- Euro angegeben.

Meinerzhagen Mozartstraße Ebenfalls am Sonntag, 16.02.2014, 15:00 Uhr -19:30 Uhr, sind der/die Täter durch die rückwärtige Tür der Waschküche eingedrungen. Es wurde alles durchsucht und diverser Schmuck, ein PC, ein Laptop, ein Beamer und eine Fotoausrüstung entwendet. Der Sachschaden beträgt ca. 250,-- Euro.

Sachdienliche Hinweise zu den Einbrechern bzw. zu verdächtigen Fahrzeugen nimmt die Polizei in Meinerzhagen (Tel.: 9199-0) entgegen.

"Beratung zum Einbruchschutz bietet die Polizei unter 02373/9099-5511 oder 5512"

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: