Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Ampelausfall sorgt für Unfall

Iserlohn (ots) - Am heutigen morgen ( 21.01.2014) gegen 07:05 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten an der Kreuzung Mendener Straße/Schlesische Straße.

Ein 30 Jähriger Iserlohner Pkw-Fahrer kollidierte im Kreuzungsbereich mit einem 45 jährigen Iserlohner Pkw-Fahrer. Hierbei wurde der 30 jährige leicht verletzt und sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von 30.000,-- Euro.

Zur Zeit des Unfalls war die Ampelanlage außer Betrieb, es galten die angebrachten Verkehrszeichen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: