Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Die Polizei in Menden fragt: Wer kann was zur Herkunft dieses Kabel etwas sagen?

POL-MK: Die Polizei in Menden fragt: Wer kann was zur Herkunft dieses Kabel etwas sagen?
Bild 1

Menden (ots) - Die Kriminalpolizei in Menden hat bei einem "guten Bekannten" am 16.01.2014, gegen 12:30 Uhr, dieses Kabel aufgefunden. Dieses Kabel ist abisoliert und teilweise zerschnitten. Es hat einen Durchmesser von 18 mm und eine Länge von 15 m. Die Polizei in Menden (Tel.: 9099-0 u. 9099-6216) sucht nun einen Tatort bzw. den rechtmäßigen Besitzer dieses Kupferkabels. (Anhang - siehe Foto)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: