Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Frau am Grab beraubt

Lüdenscheid (ots) - Mathildenstraße Evangelischer Friedhof

Eine 73-jährige Lüdenscheiderin stand am Samstag, 11.01.2014, gegen 11:55 Uhr, vorm Grab ihres Mannes und hatte ihre Handtasche neben dem Grab abgelegt. Plötzlich näherten sich zwei Männer und forderten Bargeld. Danach nahm einer der Männer die Handtasche an sich. Die Geschädigte war damit nicht einverstanden und versuchte, ihn daran zu hindern. Es kam zum Gerangel, der Täter entriss ihr die Handtasche. Die ältere Dame blieb glücklicherweise unverletzt. Die Täter flüchteten mit der Beute in Richtung Am Grünewald. Beschreibung: beide dunkel gekleidet, auffällig groß ca. 190-200cm, beide mit Sturmhauben.

Hinweise zum Sachverhalt oder zu den Tätern nimmt die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 9099-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: