Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

07.03.2019 – 10:06

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kevelaer - Diebstahl auf Friedhof
Weitere Anzeigen erstattet

Kevelaer (ots)

Zwischen dem 24. Februar und dem 3. März 2019 hatten unbekannte Täter von einem Grab auf dem Friedhof an der Römerstraße eine Madonnenstatue aus Bronze entwendet. Siehe Meldung vom 5. März 2019, 10.03 Uhr: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4209438

Inzwischen sind bei der Polizei weitere Anzeigen erstattet worden. Im ähnlichen Zeitraum entwendeten unbekannte Täter auf dem Friedhof an der Römerstraße zwei Kupferfallrohre von einer Gebetsstätte. Außerdem entwendeten sie ein fest verschraubtes Metallkreuz sowie mehrerer Vasen aus Kupfer oder Bronze von Grabstätten.

Weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Täterhinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080. (ME)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung