Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

21.01.2019 – 14:08

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kalkar - Hund beisst 7-Jährige ins Gesicht
Hundebesitzerin gesucht

Kalkar-Niedermörmter (ots)

Am Donnerstag (17. Januar 2019) gegen 17.15 Uhr gingen zwei Frauen mit ihren Hunden (ein größerer und ein kleinerer Hund) auf der Straße Stiller Winkel spazieren. Ein 7-jähriges Mädchen fragte, ob sie den kleineren Hund streicheln könne. Als das Mädchen mit Erlaubnis der Besitzerin auf den kleinen Hund zuging, biss der größere Hund ihr unvermittelt ins Gesicht. Die Besitzerin sagte zu ihrem Hund nur "Schämst du dich nicht!". Die Besitzerin des kleinen Hundes fragte das Mädchen noch, ob alles in Ordnung sei. Dann gingen beide Frauen weiter. Die Bisswunde musste im Krankenhaus behandelt werden.

Die beiden Frauen waren über 40 Jahre alt, hatten schulterlange blonde Haare und trugen weiße Jacken.

Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040. (ME)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung