Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

18.11.2018 – 07:23

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall mit Personenschaden
Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

Straelen (ots)

Am Samstag, 17.11.2018, 21:35 Uhr, beabsichtigte eine 23jährige Frau aus Issum, den Parkplatz eines Supermarktes auf der Straße Beginenpad mit ihrem PKW zu verlassen. Hierzu bog sie nach links in Richtung Westwall auf die Straße. Im Abbiegevorgang kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 61jährigen Fußgängerin aus Straelen, welche den Beginenpad in Höhe des Supermarktes querte. Trotz geringer Fahrgeschwindigkeit des PKW stürzte die Fußgängerin nach dem Aufprall so unglücklich, dass sie lebengsgefährliche Kopfverletzungen erlitt. Nach notärztlicher Erstversorgung im Krankenhaus musste sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik verlegt werden. Die Betreuung der Unfallbeteiligten und Angehörigen erfolgte durch den polizeilichen Opferschutz. Die PKW-Fahrerin blieb unverletzt. Am PKW entstand kein Schaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve