Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall
Kradfahrer tödlich verletzt

47546 Kalkar (ots) - Am Samstag, 14.07.2018 um 08:40 Uhr befuhr ein 69jähriger Fahrzeugführer aus Voerde mit seinem Pkw die Rheinstr. im Ortsteil Niedermörmter aus Richtung B 67 kommend in Richtung Hönnepel. Beim Abbiegevorgang nach links in die Straße Düffelsmühle übersah er einen 57jährigen Kradfahrer aus Kalkar, der die Rheinstr. in Gegenrichtung befuhr. Es kam zum Zusammenstoss der beiden Fahrzeuge, wobei der Kradfahrer schwer verletzt wurde. Sein Krad geriet dabei in Brand.

Der Kradfahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Goch verbracht, wo er seinen Verletzungen erlag. Der Fahrer des Pkw blieb unverlatzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.250 Euro.

Nach Ablöschen des Krades wurden beide Fahrzeuge sichergestellt. Die Rheinstr. war während der Unfallaufnahme für ca. 2,5 Stunden komplett gesperrt. Der Verkehr wurde durch Polizeibeamte umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: