Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

27.02.2018 – 08:10

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Straelen - Verkehrsunfall
Zwei schwer verletzte Autofahrer

Straelen (ots)

Am Montag (26. Februar 2018) gegen 17.20 Uhr fuhr ein 64-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort in einem Audi A4 aus Richtung Bundesstraße 58 auf der Niersstraße. Als der 64-Jährige die Kreuzung Hetzerter Straße überqueren wollte, stieß er mit einem von rechts kommenden Ford Focus zusammen. In dem Ford war eine 56-jährige Frau aus Geldern auf der vorfahrtsberechtigten Hetzerter Straße in Richtung Kerken unterwegs. Nach dem Zusammenstoß schleuderte der Ford nach rechts von der Fahrbahn in einen etwa zwei Meter tiefen Graben und blieb dort auf dem Dach liegen. Die beiden Autofahrer verletzten sich schwer. Sie wurden mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung