PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Kleve mehr verpassen.

19.02.2018 – 08:21

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Geldern - Verkehrsunfall
29-Jähriger wird beim Einweisen von Sattelzug erfasst und schwer verletzt

Geldern-LüllingenGeldern-Lüllingen (ots)

Am Sonntag (18. Februar 2018) gegen 15.30 Uhr rangierte ein 47-jähriger Mann aus Euskirchen einen Sattelzug auf dem Gelände eines Blumengroßhändlers an der Straße An de Klus. Ein 29-jähriger Mann aus Euskirchen wies den LKW-Fahrer ein, der rückwärts an die Ladeklappe eines zweiten Sattelzuges fahren wollte. Der Sattelzug erfasste den 29-Jährigen und klemmte ihn zwischen beiden Aufliegern ein. Der 29-Jährige verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Inzwischen besteht für ihn keine Lebensgefahr mehr.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve