Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

24.11.2017 – 08:36

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Emmerich - Einbruch in Werkstatthalle
Zahlreiche Werkzeugmaschinen entwendet

Emmerich (ots)

In der Zeit zwischen Mittwoch, 17.30 Uhr, und Donnerstag (23. November 2017), 7.00 Uhr, brachen unbekannte Täter an der Nierenberger Straße in eine Werkstatthalle ein, ohne Aufbruchspuren zu hinterlassen. Sie entwendeten aus der Halle zahlreiche Werkzeugmaschinen wie zum Beispiel Schweißgerät, Kernbohrer und Handkreissäge. Ihre Beute transportierten die Täter mit einem Rollwagen der Firma zu ihrem Fahrzeug. Aufgrund der Größe und Anzahl der entwendeten Gegenstände muss das Fahrzeug mindestens die Größe eines Transporters haben.

Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822-7830.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung