Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Rübentransporter umgekippt - Fahrbahn über mehrere Stunden gesperrt

Geldern-Kapellen (ots) - Am 30.09.2017 gegen 14:30 Uhr befuhr ein 21 jähriger Mann aus Kerken, mit einem mit Zuckerrüben geladenen Lastwagen, die Straße Zitterhuck von Issum kommend in Fahrtrichtung Kapellen. In einer Linkskurve geriet der Lastwagen nach rechts in den Grünstreifen und kippte anschließend aufgrund von starken Lenkbewegungen auf der Fahrbahn um. Der Fahrer verletzte sich hierbei leicht und wurde mittels Rettungswagen dem Krankenhaus Geldern zugeführt. Die gesamte Ladung verteilte sich auf der Fahrbahn. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden an. In dieser Zeit war die Straße komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: