Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

05.09.2017 – 13:12

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Goch - Verkehrsunfall
Fahrer eines roten Kleinwagens sowie Zeugen gesucht

Goch (ots)

Am Montag (4. September 2017) gegen 19.45 Uhr überquerte ein 18-jähriger Radfahrer aus Goch einen Zebrastreifen an der Einmündung Markt / Mühlenstraße. Er war aus Richtung Brückenstraße auf dem Radweg unterwegs. Ein unbekannter jüngerer Fahrer eines roten Kleinwagens bog von der Marktstraße nach rechts in die Straße Markt ab. Der Autofahrer erfasste den 18-Jährigen und verletzte ihn leicht. Der unbekannte Mann fragte den Radfahrer, ob alles in Ordnung sei. Der 18-Jährige erlitt einen Schock und antwortete in seinem emotionalen Zustand nicht. Anschließend setzte der Autofahrer seine Fahrt in Richtung Voßstraße fort. Ein älterer unbekannter Mann bot dem 18-Jährigen nach dem Zusammenstoß seine Hilfe an.

Die Polizei sucht den Fahrer des roten Kleinwagens sowie den älteren Mann, der seine Hilfe anbot.

Hinweise bitte an die Polizei Goch unter Telefon 02823-1080.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung