Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kevelaer - Trickbetrug
Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild (siehe Pressemeldung vom 31. Juli 2017, 15.58 Uhr)

Phantombild

Kevelaer (ots) - Am 31. Juli 2017 erstattete eine 81-jährige Frau aus Kevelaer Anzeige aufgrund eines Trickbetrugs. Sie wurde durch den Anruf eines falschen Polizeibeamten getäuscht und um einen hohen Geldbetrag betrogen. Die Polizei hat nun ein Phantombild erstellt, dass den Mann zeigt, der das Bargeld in Empfang genommen hat.

Der Täter war etwa 30 Jahre alt, schlank und hatte ein südländisches Aussehen. Er trug eine helle Kappe, eine auffallend hellgrüne Jacke, eine blaue Jeanshose sowie Turnschuhe.

Wer kennt den Mann auf dem Phantombild?

Hinweise bitte an die Kripo Kalkar unter Telefon 02824-880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: