Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Emmerich - Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt
Fahrer eines weißen Ford Transit gesucht

Emmerich (ots) - Am Montag (7. August 2017) gegen 16.20 Uhr wollte ein unbekannter Fahrer eines weißen Ford Transit mit niederländischem Kennzeichen auf der Speelberger Straße einen 34-jährigen Radfahrer aus Emmerich überholen. Dabei stieß der Außenspiegel des Ford gegen den Radfahrer. Der Fahrer des Transporters stieg zunächst aus, entfernte sich dann aber unerlaubt vom Unfallort. Der 34-jährige verletzte sich leicht und wurde ambulant behandelt. Der Fahrer des Ford Transit war 1,90 bis 2,00m groß, hatte keine Haare und eine schmale Statur. Er trug ein gelbes Tanktop, eine Schlabberhose und war barfuß.

Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822-7830.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: