Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Rees - Wohnmobil auf Campingplatz ausgebrannt
Feuerwehr kann Totalschaden nicht verhindern

Rees-Grietherort (ots) - Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am gestrigen Donnerstag, 20.07.2017, gegen 13:30 Uhr, ein Wohnmobil der Marke Ford auf einem Campingplatz in Grietherort in Brand. Zeugen hatten im Bereich des Wohnmobils eine Rauchentwicklung festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Der informierte Eigentümer und eine Streifenbesatzung der Emmericher Polizeiwache begannen mit Löscharbeiten, Feuerwehrkräfte aus Bienen und Millingen löschten den Brand schließlich vollständig ab. Das Wohnmobil wurde total beschädigt, der Sachschaden wird auf 30000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Eine Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: