PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Kleve mehr verpassen.

15.05.2017 – 15:56

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Emmerich - Streit zwischen Autofahrern
Polizei sucht Renault und Mercedes Fahrer

Emmerich (ots)

Am Samstag (13. Mai 2017) gegen 15 Uhr beobachtete ein Golf Fahrer an der Kreuzung Bundesstraße 220 / Weseler Straße einen Streit zwischen zwei Autofahrern. Er hielt an, um den Streit zu schlichten. Daraufhin bedrohte ihn der Fahrer eines auberginefarbenen Renault Initiale mit Klever Kennzeichen. Der zweite Mann, der an dem Streit beteiligt war, fuhr einen grauen Mercedes mit Gelderner Kennzeichen. Er verhielt sich sehr ruhig. Der Mercedes Fahrer war etwa 30 Jahre alt und hatte kurze schwarze Haare. Der Renault Fahrer war etwa 70 Jahre alt, ca. 1,80m groß und schlank. Er hatte graue Haare und trug eine schwarz-braune Lederkappe sowie eine braune Lederjacke. An der Heckscheibe des Renault befand sich ein weiß-gelber runder Aufkleber mit den Buchstaben "M V".

Die Polizei sucht den Mercedes und den Renault Fahrer.

Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822-7830.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell