Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

26.03.2017 – 10:56

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Kranenburg (ots)

Am Samstag, 25.03.17, gegen 13:50 Uhr, befuhr ein 47jähriger Niederländer mit seinem PKW den Hettsteeg in Richtung Nimweger Straße, um an der dortigen Einmündung nach rechts abzubiegen. Hierbei übersah er den PKW einer vorfahrtsberechtigten 44jährigen Frau aus Kranenburg, welche die Nimweger Straße in Richtung Innenstadt befuhr. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge verletzte sich die Frau aus Kranenburg leicht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung