Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

10.03.2017 – 19:27

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall
Motorradfahrer schwer verletzt

Kerken (ots)

Am Freitag, 10.03.2017 gegen 16:30 Uhr befuhr ein 46jähriger Kerkener mit seinem PKW die B 9 und wollte in Aldekerk nach links auf ein dortiges Tankstellengelände abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden 25jährigen Motorradfahrer aus Neukirch-Vluyn. Bei dem Frontalzusammenstoß wurde der Kradfahrer schwer verletzt, er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Der PKW-Fahrer, die 48jährige Beifahrerin aus Kerken und die ebenfalls im PKW befindlichen Kinder im Alter von 8 und 14 Jahren wurden leicht verletzt. Zwecks Ursachenfeststellung durch einen Sachverständigen wurden die beteiligten Fahrzeuge sichergestellt. Der Verkehr wurde durch Polizeibeamte umgeleitet. Gegen 19:00 Uhr konnte die Vollsperrung aufgehoben werden. Angehörige der Unfallbeteiligten wurden durch Beamte des Opferschutzes betreut.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell