PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Kleve mehr verpassen.

08.03.2017 – 11:52

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Bedburg-Hau - Verkehrsunfall
Fußgänger und zwei Autofahrer verletzt

Bedburg-Hau - HasseltBedburg-Hau - Hasselt (ots)

Am Mittwoch (8. März 2017) gegen 8.50 Uhr war ein 33-jähriger Mann aus Goch in einem VW Passat auf dem Johann-van-Aken-Ring in Richtung Bundesstraße 57 unterwegs. Eine 64-jährige Frau aus Kalkar fuhr in einem Chevrolet Captiva auf der vorfahrtsberechtigten Kalkarer Straße (B 57) von Kalkar in Richtung Kleve. Als der 33-Jährige die Kreuzung zur B 57 geradeaus in die Holzstraße überqueren wollte, stieß er mit dem von rechts kommenden Chevrolet zusammen. Der Chevrolet schleuderte nach dem Zusammenstoß nach rechts von der Fahrbahn und erfasste einen 46-jährigen Fußgänger aus Bedburg-Hau, der mit seinem Hund an der Kreuzung auf dem Gehweg der Holzstraße stand. Anschließend schleuderte der Chevrolet gegen ein Verkehrsschild. Bei dem Unfall verletzte sich der Fußgänger schwer. Die beiden Autofahrer verletzten sich leicht. Alle drei wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Hund blieb unverletzt. Die beiden Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Unfallstelle war bis gegen 10.25 Uhr gesperrt. Polizeibeamte leiteten den Verkehr ab.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve