Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

27.01.2017 – 11:01

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall
Zeugen gesucht

Kleve (ots)

Am Donnerstag (26.01.2017) gegen 7.30 Uhr war eine 17-jährige Schülerin aus Kleve auf dem Weg zur Schule. An der Kreuzung Emmericher-, Reeser- und Ferdinandstraße wollte sie die Kreuzung an der Fußgängerampel überqueren. Dort wurde sie von dem schwarzen VW Käfer einer 62-jährigen Frau aus Bedburg Hau erfasst, der auf der Emmericher Straße in Richtung Kleve unterwegs war. Die Schülerin stürzte, verletzte sich leicht und wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Kleve unter Telefon 02821-5040 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung