Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

12.01.2017 – 08:30

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kevelaer - Raub
Unbekannter Täter raubt Bargeld und Mobiltelefon

Kevelaer (ots)

Am Mittwoch (11. Januar 2017) gegen 23.15 Uhr schob ein 46-jähriger Mann aus Kevelaer sein Fahrrad aus Richtung Bleichstraße auf der Straße Am Schenken. In Höhe der Brücke über die Dondert stieß ihn ein unbekannter Mann plötzlich zu Boden. Der Täter entwendete ein Mobiltelefon sowie Bargeld aus der Geldbörse des Opfers. Der 46-Jährige verletzte sich bei dem Sturz leicht im Gesicht.

Der Täter war mit einem dunklen Kapuzenpulli und einer Basecap bekleidet.

Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung