Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

11.01.2017 – 16:50

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Wachtendonk - Brand im Anbau eines Doppelhauses
Dachstuhl der angrenzenden Doppelhaushälfte ebenfalls beschädigt

Wachtendonk (ots)

Am Mittwoch (11. Januar 2017) gegen 11.30 Uhr brach aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer im Anbau eines Doppelhauses an der Holtheyder Straße aus. Ein 76-jähriger Bewohner des linken Hauses hatte das Feuer im Anbau der rechten Doppelhaushälfte festgestellt. Er verständigte die Feuerwehr und seinen 37-jährigen Sohn, der in der rechten Gebäudehälfte wohnt. Die Hausbewohner blieben unverletzt. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Straelen und Wachtendonk gelöscht. Der Anbau wurde bei dem Feuer erheblich beschädigt. Durch den Brand wurde auch der Dachstuhl der angrenzenden Doppelhaushälfte beschädigt. Die linke Doppelhaushälfte blieb unbeschädigt. Nach Informationen des 37-Jährigen befanden sich im Anbau lediglich ein Kühlschrank sowie eine Kühltruhe.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung