Das könnte Sie auch interessieren:

FW-PI: Quickborn: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 fordert vier Verletzte

Pinneberg (ots) - Datum: Mittwoch, 24. April 2019, 12:29 Uhr +++ Einsatzort: Quickborn, BAB 7 Rtg. Süden +++ ...

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

13.09.2016 – 22:09

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Kleve (ots)

Kellen - Dienstag, 13.09.2016, 17:55 Uhr, befuhr ein 75-jähriger Pedelec-Fahrer aus Kleve den kombinierten Geh- und Radweg der Emmericher Straße aus Richtung Postdeich kommend in Fahrtrichtung der Kreuzung Emmericher Straße/Hoher Weg/Zur alten Kirche. Zeitgleich fuhr ein 73-jähriger Fahrzeugführer aus den Niederlanden mit seinem gelben Renault Megane die Emmericher Straße in dieselbe Richtung. Im Kreuzungsbereich wechselte der Pedelec-Fahrer auf die Fahrbahn und kollidierte mit dem Renault Megane; er stürzte zu Boden und musste aufgrund der Art der Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber einer Spezialklinik zugeführt werden. Hinweise bitte an die Polizei in Kleve unter Tel. 02821 - 5040.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung