Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Busfahrer entfernt sich vom Unfallort
Radfahrer leicht verletzt

Kleve (ots) - Am Freitag (15. Juli 2016) gegen 17.50 Uhr war ein 22-Jähriger Radfahrer aus Kleve auf dem Radweg der Gruftstraße in Richtung Tiergartenstraße unterwegs. Ein Bus fuhr in die gleiche Richtung und wollte nach rechts in die Heldstraße abbiegen. Der Radfahrer bremste stark ab, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei stürzte er zu Boden und verletzte sich leicht. Der Busfahrer hielt zunächst an und fragte, ob bereits jemand einen Krankenwagen verständigt habe. Anschließend setzte er seine Fahrt fort.

Der unbekannte Fahrer war ca. 50 Jahre alt, ca. 1,70m groß und hatte kurze graue Haare. Der Bus war grau oder weiß gewesen und hatte die Größe eines Linienbusses.

Hinweise bitte an die Polizei Kleve unter Telefon 02821-5040.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: