Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Polizeibericht Parookaville 2016

Weeze / Parookaville (ots) - Aus polizeilicher Sicht ist die Musikveranstaltung Parookaville 2016 mit insgesamt 50.000 Besuchern auch in diesem Jahr erfreulich und ohne größere Störungen verlaufen, was für ein Event in dieser Größenordnung - auch im Vergleich mit anderen Veranstaltungen - nicht selbstverständlich ist.

Bislang wurden bei der Polizei acht Diebstähle von Mobiltelefonen und Geldbörsen angezeigt. Unbekannte Täter entwendeten am Samstag (16. Juli 2016) aus einem auf dem VIP-Parkplatz abgestellten schwarzen Audi A5 eine Aktentasche und eine Jeansjacke. Auf dem Parkplatz am Campingplatz versuchten unbekannte Täter in der Zeit zwischen Donnerstag und Sonntag (17. Juli 2016) einen roten Ford Fiesta aufzubrechen.

Die Polizei erteilte drei Festivalbesuchern einen Platzverweis.

Am Donnerstag kam es im Zusammenhang mit der Anreise zu drei Auffahrunfällen. Bei einem Unfall verletzten sich drei Personen leicht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: