Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Drei Einbrüche in Werkstätten landwirtschaftlicher Betriebe
Verdächtiger schwarzer Opel Kombi gesehen

Bedburg-Hau - Louisendorf (ots) - In der Zeit zwischen Donnerstag, 20.00 Uhr, und Freitag (15. Juli 2016), 10.00 Uhr, brachen unbekannte Täter in Louisendorf in drei Werkstätten von landwirtschaftlichen Betrieben ein.

Täter entwendeten aus einem Schuppen an der Pfalzdorfer Straße eine Bohrmaschine und eine Flex.

Aus einer Scheune an der Hauptstraße entwendeten Täter zwei Motorsägen.

Auf dem Louisenplatz brachen Unbekannte in eine Werkstatt ein und entwendeten verschiedene Werkzeugmaschinen, Kabelreste sowie einen Benzinkanister. Hier sah ein Anwohner gegen 2.30 Uhr einen verdächtigen schwarzen Opel Kombi, in dem zwei ca. 30 Jahre alte Männer saßen.

Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: