Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

13.05.2016 – 08:22

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Schwerer Verkehrsunfall
58-jähriger Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt

Issum-Sevelen (ots)

Am Donnerstag (12. Mai 2015) gegen 19.30 Uhr war ein 58-jähriger Mann aus Sevelen mit einem Leichtkraftrad Piaggio Gilera auf der Rheurdter Straße in Richtung Rheurdt unterwegs. Innerhalb geschlossener Ortschaft geriet der 58-Jährige aus unbekannter Ursache gegen den Bordstein einer Verkehrsinsel, die sich aus seiner Sicht links befand. Er stürzte zu Boden und schleuderte ca. 50 Meter weit. Der Sevelener verletzte sich bei dem Sturz lebensgefährlich und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Der Motorroller wurde sichergestellt. Die Rheurdter Straße war bis ca. 20.50 Uhr zur notärztlichen Versorgung des Verletzten und zur Unfallaufnahme gesperrt. Der Opferschutz der Polizei Kleve hat die Betreuung der Angehörigen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve