Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Kleve mehr verpassen.

11.04.2016 – 17:45

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Schwerer Verkehrsunfall
Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt

Rees-Bienen (ots)

Am Montag (11. April 2016) um 15.40 Uhr befuhr ein 26-jähriger Mann aus Emmerich mit seinem Motorrad die Emmericher Landstraße (L 7) von Rees in Richtung Emmerich. Hinter der sogenannten Hueth'schen Kurve fuhr ein 45-jähriger Mann aus Weeze mit seinem Pkw aus einer Grundstückseinfahrt auf die Emmericher Landstraße. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Kradfahrer wurde auf Grund der schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Duisburg geflogen und der Pkw-Fahrer auf Grund eines Schocks mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gefahren. Der Pkw und das Krad waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000.- Euro. Für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme war die Emmericher Landstraße bis gegen 16.55 Uhr gesperrt. Polizeibeamte leiteten den Verkehr ab. Der Opferschutz der Kreispolizeibehörde Kleve benachrichtigt die Angehörigen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve