Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Kleve mehr verpassen.

16.01.2016 – 01:16

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Brand einer Katstelle

Kranenburg (ots)

Am Freitag, 15.01.2106, geriet gegen 17:40 Uhr eine Katstelle an der Heerstraße aus bislang ungeklärter Ursache im Bereich der Tenne in Brand. Die 95jährige Bewohnerin konnte das Wohnhaus rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt. Das Feuer konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr vom eigentlichen Wohnbereich des Hauses ferngehalten werden. Dennoch brannten andere Gebäudeteile vollständig aus. Der Sachschaden wird auf 40.000 EUR geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an, der Brandort wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve