Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

01.01.2016 – 22:50

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Suizidabsicht
Großeinsatz der Polizei

Issum (ots)

Am frühen Freitagabend (1. Januar 2016) lösten mögliche Suizidabsichten eines 25-jährigen Mannes aus Issum einen Großeinsatz der Polizei aus. Nach ersten Ermittlungen konnte neben der Selbstgefährdung auch eine Gefährdung Unbeteiligter nicht ausgeschlossen werden. Der Wohnort des jungen Mannes wurde weiträumig abgesperrt und vorsorglich Notarzt, Rettungswagen und die Feuerwehr informiert. Der 25-Jährige konnte in seiner Wohnung nicht angetroffen werden. Eine konkrete Gefahr für andere Personen wurde zu diesem Zeitpunkt ausgeschlossen. Gegen 21.30 Uhr trafen zivile Einsatzkräfte im Ortskern von Issum auf den 25-Jährigen. Sie nahmen den jungen Mann mit zur Wache, von wo aus er einer medizinischen Versorgung zugeführt wurde.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve