Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

25.11.2015 – 10:36

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfallflucht
Fahrer eines Elektro-Rollstuhls gesucht

Straelen (ots)

Am Dienstag (24. November 2015) gegen 16.00 Uhr beschädigte ein unbekannter Mann mit einem Elekro-Rollstuhl auf der Straße Sanger Dyk einen am Fahrbahnrand geparkten braunen Ford Cougar am Fahrzeugheck. Der Rollstuhlfahrer kam aus Richtung Innenstadt und entfernte sich in Richtung B 58. Zur Unfallzeit regnete es. Die Sicht des ca. 80 Jahre alten Rollstuhlfahrers war eingeschränkt, da er einen Regenschirm aufgespannt hatte.

Hinweise bitte an die Polizei Geldern unter Telefon 02831-1250.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung