Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

27.10.2015 – 12:28

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Versuchte Geldautomatensprengung
Rußanhaftungen nach Verpuffung

Goch (ots)

Am Dienstag (27. Oktober 2015) um 03.30 Uhr betraten unbekannte Täter den Pavillon eines SB-Centers auf dem Hagebau-Parkplatz an der Straße Am Bössershof. Anschließend besprühten sie die Kamera der Überwachungsanlage mit Farbe und bereiteten die Sprengung des Geldautomaten vor. Mit Zündung des Luft-Gas-Gemischs kam es zu einer Verpuffung, wodurch der Geldautomat und der Pavillon lediglich mit Rußanhaftungen beaufschlagt wurde. Der Geldautomat hielt stand. Größere Sachschäden entstanden nicht. Die Täter verließen den Tatort ohne Beute. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen bitte an die Kripo Kalkar unter Telefon 02824/880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell