Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Fahren ohne Fahrerlaubnis
74-Jähriger beleidigte Polizeibeamte

Emmerich (ots) - Am Samstag (10. Oktober 2015) gegen 11.00 Uhr befuhr ein 74-jähriger Mann aus Emmerich mit seinem Pkw die Wassenbergstraße. Da er seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte, beabsichtigte eine Streifenwagenbesatzung den Mann zu überprüfen. Als der 74-Jährige seinen Pkw auf einem Parkplatz abstellte und von einer Polizeibeamtin angesprochen wurde, beschimpfte er sofort die eingesetzten Beamten und gab seine Personalien nur widerwillig an. Für den Zeitraum der Überprüfung musste der Autofahrer festgehalten werden. Auf Grund einer Trunkenheitsfahrt war ihm im Juli 2015 der Führerschein abgenommen worden. Jetzt kommt eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Beleidigung hinzu. Dem 74-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: