Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

05.10.2015 – 15:24

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Zu schnell unterwegs - ohne Gurt und Fahrerlaubnis

Goch (ots)

Am Montagmorgen (5. Oktober 2015) führten Beamte des Verkehrsdienstes vor dem Kindergarten an der Kirchstraße in Pfalzdorf eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Eine der Messungen ergab, dass ein 29-jähriger Fahrer aus Bedburg-Hau innerhalb geschlossener Ortschaft mit 73 km/h unterwegs war, obwohl 50 km/h erlaubt sind. Aber damit nicht genug: Er war bei der Fahrt nicht angeschnallt und hatte keinen Führerschein mehr.

Die Beamten leiteten aber nicht nur gegen ihn ein Strafverfahren ein, sondern auch gegen die Halterin des Opel Corsa, den der junge Mann mit Originalschlüsseln führte. Wer als Halter jemandem das Fahrzeug überlässt, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, macht sich auch strafbar.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve