Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Versuchter Wohnungseinbruch

Straelen-Herongen (ots) - Tatzeit: Samstag, 03.10.2015, 21:40 Uhr

Ein unbekannter Täter versuchte, gewaltsam in ein Wohnhaus an der Riether Straße einzudringen. Er schob eine Jalousie nach oben und schlug ein Fenster ein. Vermutlich weil der Täter bemerkte, dass sich eine Person im Zimmer befand, entfernte er sich wieder vom Tatort. Der entstandene Sachschaden wird auf 600 EUR geschätzt. Im Zusammenhang mit der Tat hatte die Geschädigte im nahen Umfeld drei verdächtige männliche Personen festgestellt, die in Richtung Heidkamp davon liefen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 02831-1250 mit der Kripo Geldern in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: