Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

Kalkar-Niedermörmter (ots) - Unfallzeit: Samstag, 03.10.2015, 22:25 Uhr Unfallort: Kalkar-Niedermörmter, Zubringer B67 / Einmündung B67

Ein 19jähriger Mann aus Bad-Oeynhausen befuhr mit seinem PKW BMW den Zubringer zur B67 von der Rheinstraße (L8) kommend und beabsichtigte, an der Einmündung nach links in Fahrtrichtung Rees auf die B67 abzubiegen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW VW Sharan eines 50jährigen Mannes aus Geldern, der die B67 aus Fahrtrichtung Ress kommend befuhr. Der 19jährige BMW-Fahrer wurde beim Zusammenstoß schwer, seine 61jährige Beifahrerin leicht verletzt. Im VW Sharan befanden sich insgesamt drei Personen. Der Fahrer wurde wie ein 22jähriger Mitfahrer schwer verletzt, ein weiterer 23jähriger Mitfahrer wurde leicht verletzt. An den Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden, der auf insgesamt 16.000 EUR geschätzt wird.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: