Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Einbrecher bei Tatausführung gestört

Rees (ots) - Tatzeit: Samstag, 03.10.2015, 21:25 Uhr

Zur o.g. Tatzeit näherten sich drei unbekannte männliche Täter über den rückwärtigen Gartenbereich einem Hause an der Kopernikusstraße. Zuvor hatten die Täter einen Teil der eingeschalteten Gartenbeleuchtung demontiert. Der Eigentümer des Hauses wurde durch Geräusche auf die Täter aufmerksam und schaltete die Innenbeleuchtung ein, worauf die drei Täter in Richtung Kopernikusstraße flüchteten. Der Geschädigte konnte noch beobachten, dass die Personen in ein ca. 100 Meter weiter abgestellten dunkelfarbigen PKW stiegen und ohne das Licht einzuschalten in Richtung Stadion davon fuhren. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 02822/7830 mit der Kripo in Emmerich in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: