Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Zimmerbrand in kommunaler Asylbewerberunterkunft

Kleve (ots) - Samstag, 03.10.2015, 00:18 Uhr, geriet ein Zimmer der kommunalen Asylbewerberunterkunft in Kleve auf der Stadionstraße aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Durch die unmittelbar vor Ort eintreffenden Kräfte der Feuerwehr Kleve wurde das Objekt evakuiert und der Zimmerbrand gelöscht. Drei Personen erlitten leichte Verletzungen durch einen Sprung aus der ersten Etage; sie wurden vorsorglich der ambulanten Behandlung zugeführt. Der Brandschaden wurde auf 50.000 Euro beziffert. Nach Abschluss der Maßnahmen vor Ort konnten die Bewohner ihre Zimmer wieder beziehen. Der Brandort wurde beschlagnahmt; die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: